750 Jahre Ettingen - ein Dorf lädt ein zum Feiern. Festbetrieb mit vielen Bars/Restaurants, Konzerten, Jazzmatinée, Marschmusik-Parade, Lunapark, Oldtimer-Parade, Filmvorführungen und vielen mehr. Schauen Sie vorbei am Wochende vom 7.-9. September 2018.

An den drei Festtagen folgt ein Highlight nach dem anderen. Schon am Freitag geht es ab 18 Uhr los mit dem Festbetrieb und Lunapark. Und auf der Konzertbühne wird gerockt u.a. mit Anna Rossinelli und den Pedestrians. Geniessen Sie den ersten Abend bei Speis und Trank und bester Unterhaltung.

Am Samstag ab 11 Uhr werden sieben Historienfilme vorgeführt, welche die Geschichte von Ettingen repräsentieren. Parallel hierzu präsentieren Vereine, Kinder, Schulen und andere diverse Vorführungen auf der Hauptbühne. Diverse Streetbands zirkulieren auf dem Festgelände, so u.a. Männerchor, Jodler Chor, Guggenmusik, Schulband. Um 19 Uhr sprechen Regierungspräsidentin Monika Gschwind, Gemeindepräsidentin Sibylle Haussener und OK-Präsident Johann Rudolf zum offiziellen Festakt, bevor am Abend die Bühne wieder von Bands und Turnverein übernommen werden.

Am Sonntag ab 10.45 Uhr beginnt die Jazzmatinée auf der Hauptbühne gefolgt von vielen weiteren musikalischen Darbietungen. Zu Beginn des Nachmittags gibt es eine Marschmusik-Parade und anschliessend eine Oldtimer-Parade. Und wiederum zirkulieren viele Musikgruppen auf dem Festgelände.

Für das detaillierte Programm klicken Sie bitte auf das Logo "750 Jahre Ettingen".

Kommen auch Sie vorbei und geniessen Sie die vielen Darbietungen, lassen Sie sich unterhalten und verpflegen Sie sich vorzüglich. Wir freuen uns auf das grosse Fest mit Ihnen.

1 Comment